15. Nov. 2003

Heute Vormittag geniessen wir den schönen Strand von Tela und baden in den Wellen der Karibik.

Die Sonne verzaubert den Strand mit ihrem Lichtspiel. Mit den dunklen Wolken, dem Sand und den Palmen entsteht ein fast schon dramatisches Bild.

Wir duschen, packen, fahren nach La Ceiba (ca. 1 Std.) und essen beim Italiener zu Mittag. Spaghetti und eine kleine Pizza, schmeckt zur Abwechslung sehr gut.

Wir beziehen ein grosses weitläufiges Hotel, fast alles auf 1 Boden gebaut und halten eine Siesta.

Das Abendessen in einem vornehmen und schönen Restaurant ist gut, aber „sau“ teuer für hiesige Verhältnisse und die Bedienung ist ausgesprochen unfreundlich - schade für das schöne Ambiente.

Zurück im Hotel war auch diese Bar für einen Schlummertrunk bereits geschlossen - um 10 Uhr!
Da wir uns bereits um 6 Uhr zum Frühstück treffen werden, hat das ja auch seine Vorteile.


  » 16. November